Hier findest du viele Tipps, Ideen und Anregungen für ein stilvolles und entspanntes Miteinander. Wohnen, leben, lachen und lieben! Mit und ohne Kinder.

Von oben nach unten: Der vielleicht minimalistischste Kalender den ich kenne von RK Design. Wer’s lieber typografisch verspielt mag findet bei Type Hype immer tolle Designs und für alle diejenigen, die sich nicht auf die Suche nach einem schicken Kalender machen wollen, können sich den printable Kalender von CoCorinna ganz easy zuhause selbst ausdrucken.

Special: Kalender 2016

Weekly Journal für 2016 erdacht und hergestellt vom holländischen Designstudio Els & Nel in Amsterdam, limitierte Edition im schwarz weiß gesprenkelten Design über www.diesellerie.com. Eine weitere grafisch reduzierte Variante mit Goldprägung gibt es von Julia Kostreva

Gut geplant ins nächste Jahr

Ist euch das nicht auch irgendwie aufgefallen? Der Jahreskalender findet in den letzten Jahren immer mehr Beachtung und ist bereits zu einem fixen Dekoobjekt avanciert. Schön muss er sein was die Typografie und das Design angeht, praktisch und gut organisiert sollte er aufgebaut sein, ganz egal ob er sein Plätzchen an der Wand oder in der Handtasche findet. Und die meisten Kalender sind im schlichten schwarz weiß Design gehalten, minimalistisch und nicht aufdringlich, so dass man sich nicht an ihnen über das Jahr hinweg satt sieht. Eigentlich interessant, diese Entwicklung des Kalenders, in einer Zeit wo alles digital gespeichert und erfasst wird. Aber es scheint so zu sein, dass manche Dinge nie aus der Mode kommen und immer Beachtung finden werden, wie zum Beispiel auch das Buch und das Magazin im klassischen Sinne. Ich habe mich auf die Suche nach den schönsten Kalendern gemacht, ob groß oder klein, ich hoffe es ist für jeden etwas dabei.

Fotocredit: Aufmacher www.diesellerie.com

„Die Adventszeit ist eine Zeit, in der man Zeit hat, darüber nachzudenken, wofür es sich lohnt, sich Zeit zu nehmen.“ UNBEKANNT


Kleiner Taschenkalender mit Softcover aus 100% Baumwoll-Papier von Marjolein Delhaas über www.diesellerie.com.

Die Blank Books mit Farbverlauf von Marjolein Delhaas zählen zu meinen absoluten Favoriten.

„Das Geheimnis der Weihnacht besteht darin, dass wir auf unserer Suche nach dem Großen und Außerordentlichen auf das Unscheinbare und Kleine hingewiesen werden.“ UNBEKANNT

Für alle diejenigen, die ein Fan von den wunderschönen Illustrationen von Rifle Paper Co. sind, werden in meinem Shop fündig. Dieser schicke Wandkalender stammt von den Designern der Sellerie aus Wien, gedruckt mit mineralölfreier Farbe auf österreichischem Recyclingpapier, kommt man hier gut organisiert durchs ganze Jahr inklusive Mondphasen. Der Wandkalender NOW IS BETTER eignet sich super zum Planen von kleinen Freuden und zum Sammeln von großen Erinnerungen. Dafür gibt es je 150 Klebepunkte in 4 leuchtenden Farben, die 4 individuell definierbaren Fun-Kategorien zugeordnet werden können. „A fun thing each day keeps the grayness away!“. Erhältlich auf www.dawanda.com.


Von oben nach unten: Der Tischkalender Timo von Danese Milano wurde 1967 entworfen und zählt mittlerweile zu den Klassikern, www.connox.de. Der Kalenderwürfel aus Holz zeigt dir das aktuelle Datum und den laufenden Monat zwar nicht automatisch an, ist dafür viel viel schöner und individueller. Von Bloomingville über www.geliebtes-zuhause.de. Endloser Tischkalender ‚The underwater race“ zum selbst zusammenstecken von pleased to meet, ca. 30cm breit. Auch Housedoctor hat einen hübschen Kalender aus Paulowinaholz am Start, www.smallable.com. Eine ganz andere Alternative zu den üblichen Kalendern ist der Masking Tape Kalender von Ulrike Jurklies. Das Jahr ganz einfach an die Wand kleben mit einem Set aus 8 Rollen Tasking Tape, www.pappsalon.com


Diese Aufstell-Kalender finde ich besonders originell und einzigartig, zumal sie wirklich ein Hingucker sind und jedes Sideboard behübschen. Gefunden im Onlineshop des bekannten internationalen Magazins ‚Wallpaper‘, www.wallpaper.com


Ebenfalls von RK Design: der Botanical Calendar – für alle Pflanzenfans. Grafischer Wandkalender vom Studio Na.hili. Reduziert und minimalistisch schmückt er seine Umgebung und man behält gleichzeitig das Jahr 2016 im Blick, über www.ofberlin.com. Der snug.toyblocks Wandkalender 2016 bietet das ganze Jahr auf einen Blick, er besteht aus starkem Papier und wird in der Größe DIN A2 geliefert. Schon gut bekannt ist der Sticker Kalender von ferm Living, über www.smallable.com.

„Tausende von Kerzen kann man am Licht einer Kerze anzünden, ohne dass ihr Licht schwächer wird. Freude nimmt nicht ab, wenn sie geteilt wird.“ SIDDHARTA GAUTAMA BUDDHA